Malerei von Claudia Eckstein-Strehlow Plattenspieler und Zubehör - Manfred Strehlow
Malerei von Claudia Eckstein-StrehlowPlattenspieler und Zubehör - Manfred Strehlow

Netzfilter für Audio-Geräte    (DC-Filter / EMI-Filter)

DC-Filter (Gleichspannungsfilter)

Ein DC-Filter ist nichts weiter als ein Kondensator im Leitungsweg, der die Gleichspannung fernhält (Hochpass). Die Wirkungsweise wird bestimmt durch die Kapazität und den Lastwiderstand (Strom), genau wie bei einem Hochpass in einer Frequenzweiche, oder im Eingang einer Endstufe.

EMI-Filter (Eelektromagnetic interference)

Ein EMI-Filter oder elektromagnetische Interferenzfilter, ist ein elektronisches Gerät, das passive, um leitungsgebundene Störungen, die auf ein Signal oder Stromleitung vorhanden ist, zu unterdrücken, verwendet wird.

 

  • SIFI-H Filter 25A / Analog / 5x C14 Steckdose
  • SIFI-B Filter 20A / Digital / 3x C14 Steckdose
  • Absicherung 16A

Gehäuse

Einbau von verschiedenen gebrauchten Netzfiltertypen (Siemens/Epcos / SIFI-B, -H) und einem Selbstgebauten DC-Filter in ein gebrauchtes Gehäuse. Das Gehäuse stammt von einem Endverstärker.

Aufbau Frontseite

  • Ein-/Ausschalter 16A
  • Steckdose mit Steckdosentester zur Visualisierung der korrekten Phasenlage und Spannungsanzeige.

Aufbau Rückseite

8x C14 Steckdosen mit Festverdrahteter Phasenlage

1x Netzanschluss C13 Steckdose.

1x Sicherungshalter / Sicherung 16A (32 x 6,3mm)

2x Sicherungshalter 10A (20 x 5mm) à Reserve

Phasenlageerkennung

mittels Steckdosentester

 

 

Überspannungsschutz

mittels Varistor

 

 

Ferritkerne

in der Eingansspannug

Druckversion | Sitemap
© Manfred Strehlow letzte Änderung 21.05.2024